Völkl bringt für 15/16 den neuen 100Eight W heraus und seine Teilnahme am Test wurde mit viel Lob belohnt: Die Testerinnen zeichneten den 100Eight (108mm Taillenbreite) mit Höchstwerten für Auftrieb und Stabilität aus. „Ein toller, verzeihender Ski für Powder-Shredder“, so Testerin Muecke. „Ein toller Gleiter und Schwimmer.“ Die Konstruktion bietet eine 3D-Ridge Technologie, sie steht für die wohl extremste und effektivste Bauweise, die es augenblicklich gibt. Inzwischen wurde sie zum Markenzeichen des VÖLKL Leichtbaus. Charakteristisch ist der erhöhte Mittelsteg, der vor und hinter der Bindung zur Kante hin maximal abflacht. Das reduziert die Schwungmasse rund um den Drehpunkt auf ein Minimum und steigert die Agilität des Skis deutlich – ohne dabei Stabilität und Performance negativ zu berühren. Der 100Eight hat einen Full Rocker, ein spitz zulaufende Tip und ein flaches Tail Design. Testerin Fried: „Das ist meine Auftriebswaffe der Wahl! Er kombiniert extreme Stabilität mit poppiger Verspieltheit.“