2016/2017 Testbericht des Elan Insomnia. Skiinfo/OnTheSnow testete diesen Ski in der Kategorie „Pistenski Damen“ und zeichnete ihn mit einem „Tipp der Redaktion“ aus.

„Keine Chance, auf diesem Ski einzuschlafen“, so Testfahrerin Susi Muecke über den Insomnia. „Er ist verspielt, reaktionsfreudig und quirlig.“ Der Holzkern ist von zwei dünnen Titanium-Schichten umgeben und mit einer weiteren Dimension ergänzt: „Amphibio 4D“ steht für eine einzigartige Konstruktion an den Skienden. Eine konvexe Form an der Skispitze, eine konkave am Tail, beides kombiniert mit einer dünnen Titanium-Schicht ergibt gemäß der Entwickler eine Mischung, die eine schnelle Kurveneinleitung unterstützen. Der 73 Millimeter breite Ski erhielt die besten Ergebnisse in der Kategorie „Carving“ und „Drehfreudigkeit“, nicht ganz so gut schnitt er im Bereich „Vielseitigkeit“ ab. „Der Insomnia ist ein großartiger Partner für alle Könnensstufen – verspielt, leicht und sehr spaßig!“, so Rodman.

Website: elanskis.com