© Skiinfo.de
Der Sommer kommt so langsam in Schwung und auch auf den Gletschern tut sich wieder was. Seit dem Wochenende ist nun auch wieder Skifahren auf dem Mölltaler Gletscher möglich. Damit bieten drei Gletscher in Österreich Sommer-Ski an. In der Schweiz kommt noch Zermatt hinzu und auch in Frankreich gibt es mehrere Kilometer präparierte Sommerpisten.

Österreich

Auf dem Mölltaler Gletscher sind seit dem vergangenen Wochenende wieder drei Lifte und 12,5 km Piste geöffnet. Die Schneehöhe liegt bei 280 cm. Von 8 Uhr bis 16 Uhr können Skifahrer und Snowboarder die Lifte nutzen. Am Dachstein-Gletscher sind derzeit zwei Pisten geöffnet sowie drei Lifte, dazu sind zwei Langlaufloipen präpariert. Die Schneehöhe liegt bei 380 cm. Der Schnee ist bei 1°C nass. Als weitere Attraktionen gibt es am Dachstein-Gletscher den Sky-Walk, den Eispalast, den Super Park und den Beginner Park. Alle Einrichtungen sind von 7:15 Uhr bis 17:10 Uhr geöffnet. Am Hintertuxer Gletscher liegen 295 cm Schnee. Für Skifahrer sind 22 Kilometer Piste präpariert. Über 3.000 Meter sind die Temperaturen auch tagsüber leicht unter null. Der Natureispalast sowie der Fun Park Betterpark Hintertux sind geöffnet. Am Stubaier Gletscher ist kein Sommerskifahren möglich. Die Pisten sind geschlossen, es laufen allerdings zwei Lifte für Sommertouristen. Ab dem 30.06. ist eine Auffahrt wieder bis Top of Tyrol möglich. Neue Schneefälle sind derzeit nicht in Sicht.


Schweiz

Das Ganzjahresskigebiet Zermatt bietet Skifahrern auch im Juli geöffnete Pisten am Matterhorn. Die Pisten Furggsattel und Theodulgletscher sind befahrbar. Mehrere Bahnanlagen sowie die Gletscherbahn sind in Betrieb. Zusätzlich kann der Gletscher-Palast besucht werden.

Frankreich

In Frankreich sind im Resort Tignes seit dem 22. Juni rund 20 Kilometer Piste geöffnet. Auf einer Höhe zwischen 3.000 und 3.456 Metern kann hier das Sommer-Skifahren genossen werden. In nur sieben Minuten werden die Ski-Gäste von der Station auf 2.100 Meter auf den 3.000 Meter hohen Gletscher gebracht. Für Freestyler und Snowboarder steht auch im Sommer der Snowpark zur Verfügung. Die Schneehöhe liegt bei 120 cm. Auch das Skigebiet Les 2 Alpes bietet bis zum 1. September Sommer-Skifahren an. Bei einer Schneehöhe von 265 cm auf 3.200 Meter Höhe sind insgesamt neun Pisten geöffnet. Mehrere Skilifte sind in Betrieb, das Wetter ist sonnig.

Norwegen

Im Norden Europas sind die norwegischen Skigebiete Folgefonna und Stryn sommerski für ihre Schneesicherheit bekannt. Die Schneehöhen profitieren noch von den starken Schneefällen im Frühjahr.

Hier findet ihr alle aktuellen Schneehöhen
Hier geht´s zu den Powderalarms