© Head
Anja Pärson hat auf ihrem Hang in Are auch das zweite Training für sich entschieden. In 1:42,84 Minuten war sie allerdings nur um eine Hundertstelsekunde schneller als Tina Maze, Lindsey Vonn (+0,05 s) fuhr ebenfalls auf Augenhöhe im zweiten Test.

Viele Disqualifikationen
Viele Topfahrerinnen wurden wegen eines Torfehlers disqualifiziert. Maria Riesch, Viktoria Rebensburg, Lara Gut, Nadja Kamer und Weltmeisterin Elisabeth Görgl kamen neben einigen anderen nicht regelkonform ins Ziel. Isabelle Stiepel platzierte sich mit knapp fünf Sekunden Rückstand wieder am Ende des Feldes.

300 Punkte zu vergeben
Der Weltcup in Are beginnt am 25. Februar mit der Super-Kombination, es folgen Abfahrt und Super-G. Für den Kampf um die Weltcup-Führung zwischen Lindsey Vonn und Maria Riesch dürften die drei Entscheidungen von zentraler Bedeutung sein.