© Michel COTTIN/AGENCE ZOOM
Das Gastspiel des alpinen Ski Weltcups im französischen Chamonix hat viele Signale gesendet. Ivica Kostelic holte sich die erste Kristallkugel der Saison, Didier Cuche den nächsten Abfahrtssieg. Neben den Routiniers konnten sich aber auch junge Athleten in den Vordergrund spielen. Und leider gab es wieder einige zum Teil schwere Stürze. Für vier Fahrer endete die Saison in Frankreich. Darüber und über das Abschneiden der Deutschen informiert euch unser Weltcup-Rückblick.