© Francis BOMPARD/AGENCE ZOOM
Die in Beaver Creek (USA) am 3. Dezember ausgefallene Abfahrt der Herren wird erst am 11. März 2011 nachgeholt werden können. Der enge Terminkalender der FIS lässt vor allem wegen der Weltmeisterschaften in Garmisch im Februar keinen früheren Termin zu. Ausgerichtet wird das Rennen nun in Kvitfjell (NOR).

Drei Rennen in Norwegen
Da in Norwegen schon häufig ausgefallene Speed-Events nachgeholt werden, ist diese Entscheidung keine Überraschung: Bereits 2008 und 2009 fand die FIS in Kvitfjell einen Ersatzort. Nun wird also zusätzlich zu den am 12. und 13. März angesetzten Abfahrts- und Super-G-Rennen am 11. März noch eine weitere Abfahrt vorgeschoben, ein angesetztes Training entfällt hierfür. Der späte Termin gibt aber auch Aufschluss über die restliche Flexibilität des randvollen Rennkalenders: Der nächste Speed-Ausfall bei den Herren wird wohl zu einer kompletten Absage führen müssen.