Nach der Besichtigung des Streifalm-Hanges für den Super-G am 18. Januar hat die Jury grünes Licht gegeben für das geplante Rennprogramm am Freitag.

Besichtigung ab neun Uhr
Um 7:30 inspizierte die Jury um Günther Hujara die Piste und gab sie dann erwartungsgemäß frei. Zwischen 9:00 und 10:30 Uhr können nun die Fahrer den Kurs besichtigen, ab 11:30 uhr steigt dann die Fieberkurve an, wenn Daniel Albrecht aus der Schweiz mit Startnummer eins den Super-G eröffnet.


Für die Fans vor Ort wird der Super-G das erste Highlight eines spannenden Rennwochenendes. Anreisetipp: Für die Anreise zum Rennen empfiehlt sich die Benutzung der Bahn. Die ÖBB setzt Sonderzüge ein.