100 Mann des Bundesheers und 16 Freiwillige des Heeressportvereins wurden am 9. Januar um 07.30 Uhr morgens von OK Chef Michael Huber und Rennleiter Peter Obernauer begrüßt. Der Kitzbüheler Ski Club dankt den vielen Helfern für ihren alljährlichen Einsatz bei den Rennvorbereitungen.

Große Hilfe
Die Bundesheer Einheiten sind bei den Rennvorbereitungen immer eine große Hilfe. Das Jägerbataillon 24 unter Kommandant Oberst Rüdiger Höß und den beiden Einsatzleitern Hauptmann Thomas Eppacher und Oberleutnant Tom Kirchler sind bereits ab heute in kleinen Gruppen im Einsatz. Auch das Jägerbataillon 25 und Stabsbataillon 6 unterstützen den K.S.C. in diesem Jahr.