Die alpinen Weltcup-Mannschaften des Deutschen Skiverbandes planen die kommenden Trainingslehrgänge exklusiv im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang durchzuführen. Noch vor der offiziellen Öffnung des Skigebietes nutzen Maria Riesch, Felix Neureuther & Co die bestens präparierten Pisten, um sich auf die nächsten Weltcup-Rennen in Übersee vorzubereiten. "Die Verantwortlichen in Saalbach Hinterglemm bieten uns trotz der erheblichen Neuschneemengen eine optimale Piste und perfekte Rahmenbedingungen für eine professionelle Wettkampfvorbereitung", sagt DSV-Sportdirektor Wolfgang Maier. Neben den Weltcup-Mannschaften des Deutschen Skiverbandes werden auch mehrere Nachwuchskader in Saalbach Hinterglemm Quartier beziehen.

Herren Speed-Team in Kanada
Das DSV-Herren-Abfahrtsteam mit Stephan Keppler, Johannes Stehle, Peter und Andreas Strodl befindet sich bereits seit Donnerstag (8.11.) letzter Woche in Kanada. Trainingsorte sind hier Nakiska und voraussichtlich Panorama, ehe die Rennen am 24. und 25. November in Lake Louise auf dem Programm stehen. Die DSV-Damenmannschaft plant die Abreise nach Panorama (USA) für den 18. November.