Veränderungen im Trainerstab des alpinen US Ski-Teams. Sasha Rearick ist zum Technik-Trainer der US-Herren ernannt worden. Dies ist eine von mehreren internen Trainer-Wechseln beim US-Team für die Weltcup-Saison 2007/2008.

Rearick neuer Cheftrainer der Techniker
Rearick zeichnete bislang für das Europacup-Team der Herren verantwortlich und ist nun Cheftrainer der Weltcup-Techniker um Olympiasieger Ted Ligety. Rearick übernimmt den Posten von Mike Morin, der nun eine Anstellung bei einer Schule in Vermont inne hat. Rearick's Assistent ist Ben Black. Neuer Technik-Trainer der Europacup-Mannschaft ist Tom Sell, der zuvor für die Nachwuchskräfte der USA verantwortlich war.


Konstanz im Trainerstab
Auch bei den Damen gab es einige Veränderungen. Hier übernimmt Kraig Sourbeer als Cheftrainer die Europacup-Mannschaft, während dessen Vorgänger, John Hale, das Nachwuchs-Team der US-Damen als Verantwortlicher vorsteht. Alpin-Direktor Jesse Hunt freut sich über die Kontinuität im Trainerstab: "Dies ist eine starke Gruppe von Trainern mit einer großen Konstanz, was auch eine gewisse Stabilität für die Athleten mit sich bringt."