ÖSV-Skirennläuferin Karin Blaser fällt für vier Wochen aus. Blaser erlitt bei der Abfahrt der Damen in Val d'Isere (FRA) eine Verletzung am rechten Knie, nachdem sie am letzten Wochenende gestürzt war.

Vier Wochen Pause
Blaser wird nun sofort mit der Reha beginnen und sollte in ca. vier Wochen wieder in das Renngeschehen eingreifen können. Anfang Dezember hatte die Österreicherin mit dem zehnten Rang bei der zweiten Abfahrt in Lake Louise (CAN)ihre bis dato beste Platzierung in dieser Saison erreicht.