Die 20-jährige Schweizerin Dominique Gisin muss erneut eine Verletzungspause einlegen. Sie zog sich bei der ersten Abfahrt in Lake Louise (CAN) ohne zu stürzen einen Innenbandriss am rechten Knie zu und fällt für längere Zeit aus.

Überraschend Bestzeit im Training
Noch beim ersten Training in Lake Louise überraschte die Schweizerin mit der schnellsten Zeit. Gisin hat in ihrer erst kurzen Karriere bereits einige Verletzungen zu beklagen. Sie hatte sich schon einen Kreuzbandriss sowie einen Schienbeinbruch zugezogen.