Renate Götschl erhielt erneut die "Goldene Teekanne" für die beliebteste Skisportlerin. Außerdem wählten Österreichs Journalisten die Speed-Queen zur Sportlerin des Jahres 2005.

Sechste Goldene Teekanne für Götschl
Im Rahmen der Einkleidung des österreichischen Ski-Teams in Innsbruck wurde wieder die Goldene Teekanne für die beliebtesten österreichischen Skisportler verliehen. Dabei konnte sich Renate Götschl erneut über diese Ehrung freuen. Für die Vorjahressiegerin ist das bereits die sechste Goldene Teekanne, wodurch Renate Götschl mit der bisherigen Rekordsiegerin Anita Wachter gleichzog.

Sportjournalisten wählen Götschl
Österreichs Sportjournalisten haben die Sportler des Jahres 2005 gekürt. Zur Sportlerin des Jahres 2005 wählten die Sportberichterstatter Skirennläuferin Renate Götschl. Nach 1997 darf sich die Steierin zum zweiten Mal über diese Ehrung freuen.