Marathon Skiweltrekordhalter Christian Flühr bekommt am 18. März am Ort seines Erfolges die offiziellen Weltrekorddokumente überreicht. Im Dezember war er 200 Stunden am Stück auf Skiern unterwegs gewesen.

Ein Tag im Zeichen des Weltrekords
Der große Tag von Flühr ist schon ganz nah: Am Freitag, den 18. März steigt die große Guiness-Weltrekordparty, am selben Tag um 11 Uhr wird Flühr öffentlich die Weltrekord-Dokumente unterzeichnen. All das findet an der Hocheck Talstation statt, dem Ort, an dem Christian Flühr seinen sagenhaften Rekord aufgestellt hatte. Zudem hat der Wahl-Bayer angekündigt, eine interessante Neuigkeit bei diesem Anlass zu verkünden. Wir sind gespannt...

Das Programm im Überblick:
09:00-11:00 Uhr: Skilauf mit Weltrekordhalter Christian Flühr an den Liftanlagen am Hocheck für Gäste, Einheimische und Medien

11:00 Uhr: Weltrekord-Dokument-Unterzeichnung an der Talstation

11:30 Uhr: Pressekonferenz im Bistro 'Gug'

Ab 22:00 Uhr: Weltrekordparty in der Audorfer Tenne