Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch

Sommerskigebiete: Hintertux, Österreich

17. Juni 2020 | Sebastian Lindemeyer

Skigebiete in diesem Artikel: Hintertuxer Gletscher

undefined
Copyright: Zillertaler Gletscherbahn

Der Hintertuxer Gletscher ist einer der wenigen Gletscher weltweit, der noch immer 365 Tage im Jahr für dne Skibetrieb geöffnet hat. In Österreich ist es das einzige Ganzjahres-Gletscherskigebiet - 2020 leider unterbrochen durch den Lockdown. Seit dem 29. Mai kann aber wieder Ski gefahren werden, und zwar auf bis zu 22 Pistenkilometern, die der Gletscher im Sommer bietet. Neun Lifte bringen die Wintersportler hinauf bis auf 3.200 Meter Höhe. Der Gletscherbus 3 befördert bei Bedarf in seinen 24-Personen-Kabinen in der Stunde 3000 Skifahrer hinauf - in diesem Jahr allerdings wegen der Personenbeschränkungen etwas weniger.

Am Ende des Zillertals gelegen, bietet der Hintertuxer Gletscher jeder Könnenstufe abwechslungsreiche Abfahrten, vor allem kommen aber auch Steilhangliebhaber auf ihre Kosten. Freestyler zieht es in den "Betterpark", der allerdings erst wieder ab September geöffnet ist. Der Tuxer Sportbus verkehrt das ganze Jahr über und bringt euch kostenlos von Vorderlanersbach, Lanersbach, Juns oder Madseit bis nach Hintertux zur Talstation der Gletscherbahn. Ein Tagesskipass kostet bis zum 09. Oktober 47,00 Euro.

Mehr Infos: www.hintertuxergletscher.at

Bilder & Videos

undefined - © Zillertaler Gletscherbahn
undefined
undefined - © Zillertal
undefined - © Hintertux Tourist Office

Alle anzeigen

Werbung

Werbung

Werbung

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation