In vier Skigebieten in Österreich könnt ihr aktuell dem Gletscherskifahren frönen. Der Mölltaler Gletscher hat am 21. Juni wieder seine Pisten und Lifte geöffnet. Der Skibetrieb wird nun durchgehend bis Mitte Mai 2014 angeboten. Am Dienstag kamen 20cm Neuschnee auf die Pisten, sodass die Skifahrer vor Ort bei einer Schneehöhe von 320cm ihre Schwünge ziehen können. Es sind derzeit 12 Pistenkilometer geöffnet. Auch auf dem Dachstein Gletscher hat es ordentlich geschneit in dieser Woche. Auch hier waren es 20cm frischer Schnee, der herunterkam. 300cm beträgt die Schneehöhe dort. Neben zwei Pisten sind dort auch 5km Loipen für die Skilangläufer präpariert.

Hintertuxer Gletscher mit 40cm Neuschnee
Am meisten Neuschnee konnte in den vergangenen Tagen der Hintertuxer Gletscher vorweisen. Stolze 40cm Neuschnee fielen dort am Montag, den 24. Juni. Die Schneehöhe beträgt derzeit 315cm und es sind 22 Pistenkilometer geöffnet. Der Stubaier Gletscher bekam ebenso etwas Neuschnee ab, nämlich insgesamt 25cm in den letzten Tagen. Bei einer Schneehöhe von 170cm laufen die Lifte noch bis zum 5. Juli. 14 Pistenkilometer können also noch ein paar Tage in Beschlag genommen werden.

Kitzsteinhorn öffnet für Sommer-Skibetrieb
Während also auf dem Stubaier Gletscher bald ein bisschen Pause für die Skifahrer ist, wird auf dem Kitzsteinhorn in Kaprun ab dem 28. Juni knapp einen Monat Sommerskifahren angeboten. Ab Freitag werden einige Pisten bis zum 21. Juli geöffnet. Auch auf dem Kitzsteinhorn gab es in den vergangenen Tagen reichlich neuen Schnee. Alleine am Dienstag und Mittwoch meldete der Gletscher insgesamt 30cm frischen Powder. Bei einer Schneehöhe von mittlerweile 300cm steht also dem Pistenspaß nichts im Wege.

Tignes auch wieder geöffnet
Auch in Frankreich gibt es die Möglichkeit, Sommerskifahren zu genießen. Das Skigebiet Tignes hat wieder für ein paar Wochen seine Pforten geöffnet. Bei einer Schneehöhe von derzeit 260cm sind insgesamt 12 Pistenkilometer geöffnet. Daneben könnt ihr natürlich auch in Zermatt in der Schweiz Skifahren. Das Gebiet hat schließlich das ganze Jahr über geöffnet. Auch auf der südlichen Halbkugel öffnen nun immer mehr Skigebiete. In Australien und Neuseeland sind bereits zehn Gebiete offen. In Chile laufen bislang in drei Gebieten die Lifte schon wieder, während es in Argentinien zwei Gebiete sind. Das bekannte Resort Las Lenas zum Beispiel wartet noch auf mehr Schnee, denn hier sind es derzeit nur 10cm Schneehöhe nach einem sehr trockenen Juni. Aber Besserung ist in Sicht, sodass auch dies Gebiet bald öffnen kann.


Hier gibt es die aktuellen Schneehöhen in Österreich.