Sowohl auf dem Mölltaler als auch auf dem Hintertuxer Gletscher in Österreich gab es frischen Schneefall in dieser Woche. Auf dem Mölltaler Gletscher konnten sich die Skifahrer über 10cm Neuschnee am 28. August freuen. Die Schneehöhe beträgt hier 170cm und es sind drei Pisten geöffnet. Insgesamt stehen vier Pistenkilometer zur Verfügung. Auf dem Hintertuxer Gletscher fielen ebenfalls 10cm frischer Schnee. Hier ist die Schneehöhe mit 75cm nicht ganz so hoch, doch sind elf Lifte geöffnet und es können 22 Pistenkilometer genutzt werden.

Saas Fee und Zermatt derzeit in der Schweiz offen
In der Schweiz stehen den Wintersportlern im Moment die Pisten in Saas Fee und Zermatt zur Verfügung. In Saas Fee sind derzeit neun Lifte offen und bei einer Schneehöhe von 96cm können 20 Pistenkilometer genutzt werden. Auch in Zermatt, wo die Pisten 365 Tage im Jahr geöffnet sind, ist Skifahren bei einer Schneehöhe von 120cm möglich. Hier sind aktuell 13 Lifte geöffnet.

Bis zu 40cm Neuschnee in Neuseeland
Frischen Schneefall gab es in dieser Woche auch in Chile. So konnte man sich zum Beispiel in Portillo über ein bisschen Powder freuen. Dort sind aktuell fast alle Pisten geöffnet und der Winter ist bei tollen Bedingungen in vollem Gange. Ebenfalls hervorragende Bedingungen kann man derzeit in Neuseeland genießen, wo es just am Donnerstag, 29. August neuen Schnee gab. So meldete zum Beispiel das Gebiet Cardrona 15cm Neuschnee und auch das etwas bekanntere Gebiet Treble Cone durfte sich über 10cm frischen Pulver freuen. Spitzenreiter beim Neuschnee war das Gebiet Oahu Snowfields, wo 40cm fielen.

 

Hier findet ihr alle geöffneten Skigebiete im Überblick!