Dank der intensiven Schneefälle und der positiven Wetterprognosen kann die SkiArena Andermatt-Sedrun bereits am Freitag, 2. November erste Bahnen und Pisten eröffnen. Weitere Bahnen werden dann am 9. November geöffnet. Auf 2.000 Meter liegt gegen ein Meter Schnee. Geöffnet werden am 2. November um 8.30 Uhr die Pendelbahn Andermatt-Gurschen sowie die 4er Sesselbahn Gurschen-Gurschenalp mit sämtlichen Pisten zwischen Gurschen-Gurschenalp. Die Anlagen und Pisten auf dem Gemsstock werden eine Woche später in Betrieb genommen.

 

Laax kann Wochenendbetrieb anbieten


Und auch aus Laax gibt es gute Nachrichten! Am kommenden Samstag, dem 3. November 2018, nimmt Laax den Vorsaisonbetrieb auf. Mit Blick auf die gute Wettervorhersage für das kommende Wochenende steht für euch auf dem Vorab ein kleines Pisten- und Parkangebot bereit. Die erste Bahnfahrt ab der Talstation Laax ist um 08.15 Uhr, die Kasse Laax ist ab 07.45 Uhr geöffnet.

 

Auch Engelberg und Glacier 3000 können loslegen


Die Gletscherpisten in Engelberg sind auch am Wochenende 3. / 4. November definitiv offen. Die Schneehöhe auf dem Gletscher beeträgt nach den letzten Schneefällen 50cm und auch für das Skigebiet sind die Wetttevorhersagen sehr gut. Ebenso starten kann der Glacier 3000 in Gstaad. Hier sind unter anderem der Skilift und die Piste Dôme, die Langlauf-Loipe sowie der Snow Park auf jeden Fall am Wochenende offen.

 

Hier sind alle aktuellen Schneehöhen der Schweiz: https://www.skiinfo.de/schweiz/schneehoehen-schneebericht.html