Der Österreichische Skiverband hat seine beiden Trainervakanzen besetzt. Sportdirektor Hans Pum und die beiden Chefcoaches Mathias Berthold und Herbert Mandl gaben am 12. April die Entscheidungen bekannt. Neu im Team sind Michael Pircher als Gruppentrainer Technik Herren und Florian Winkler als Gruppentrainer Abfahrt/Super-G bei den Damen.

Naheliegende Lösungen
„Sowohl Michael Pircher als auch Florian Winkler verfügen über eine große fachliche und soziale Kompetenz. Zudem haben beide jahrelange Erfahrungen und kennen die Strukturen innerhalb des Österreichischen Skiverbandes", ließ Hans Pum über den ÖSV verlauten. Pircher folgt auf Christian Höflehner und war seit 2006 als Techniktrainer Teil des Weltcup-Teams. Winkler löst Jürgen Kriechbaum ab. Bis 2009/2010 hatte er die damalige Speed & Kombi-Gruppe unter seiner Verantwortung. Im letzten Jahr war er in Schweden aktiv. Im Trainerteam der Österreicher verbleiben weiterhin Andreas Evers (Speed Herren) und Andreas Puelacher (RS & Kombi Gruppe) bei den Herren. Günter Obkircher bleibt Gruppentrainer im Bereich Slalom/Riesenslalom für die Damen.