© Alexis BOICHARD/AGENCE ZOOM
Der Herren-Weltcup in Lake Louise (CAN) stand ganz im Zeichen des Duells zwischen den traditionellen Ski-Nationen Österreich und Schweiz. Österreich siegt in der Abfahrt, die Schweiz kontert mit einem Sieg im Super-G. Doch auch abseits dieses Duells gab es einige Dinge aus Lake Louise zu berichten. Wir blicken auf das Wochenende zurück.

Der Speed-Auftakt für die Herren fand in Lake Louise statt und dabei machten besonders die Österreicher und Schweizer eine gute Figur. Das schlägt sich auch im Gesamt-Weltcup nieder, wo zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison zwei ÖSV-Stars und zwei Eidgenossen das Tableau anführen. Erster ist derzeit Mario Scheiber mit 130 Punkten.