© XNX GmbH
Benni Raich war der große Favorit der ski2b-User beim ersten Einsatz des Weltcup-Tippspiels in dieser Saison. Fast alle Tipper hatten den Pitztaler für einen Stockerl-Platz auf der Rechnung - und gingen mit diesem Tipp dann leer aus, denn Raich musste sich mit Rang fünf begnügen. Mehr Glück hatten alle, die auf Didier Cuche gesetzt haben. Cuche konnte für die Plätze zwei und drei die zweithäufigsten Nennungen auf sich vereinen - nur auf Platz eins sahen die ski2b-User andere Fahrer weiter vorn. Aksel Lund Svindal und Ted Ligety wurden von euch sehr häufig auf Position eins, aber auch die restlichen Podiumsplätze gesetzt. Nicht für den Sieg, aber für Platz zwei und drei erzielte auch Weltmeister Carlo Janka hohe Quoten - und sorgte damit für einige Punkte.

Miller, Neureuther und Babusiak
Einige Wertungen fielen auch etwas überraschender aus. So bekamen Bode Miller und Felix Neureuther einige Stimmen, obwohl sie ebenso wenig am Start waren, wie die Speed-Asse Michael Walchhofer oder Didier Defago. Ein Insider-Tipp scheint Jaroslav Babusiak aus der Slowakei gewesen zu sein - er wurde immerhin neunmal auf Rang drei gesetzt. Vielleicht hat er aber auch nur einige treue Fans. Letztlich war Babusiak chancenlos: Der Mann mit der Startnummer 67 verpasste als 55. recht klar den Finallauf.



Zettel vor Vonn und Riesch
Bei den Damen bekam Kathrin Zettel die meisten Tipps für Platz eins, dicht gefolgt von Lindsey Vonn und Maria Riesch. Erst mit großem Abstand folgten Hosp, Karbon und die spätere Siegerin Tanja Poutiainen. Auf den Plätzen zwei und drei waren die Tipps wesentlich breiter gestreut. Neben den eben genannten haben viele User auf Sarka Zahrobska oder Elisabeth Görgl gesetzt - letztlich vergeblich. Für den dritten Platz kam zudem Anja Pärson verstärkt ins Spiel. Der Außenseitertipp bei den Damen war Britt Janyk - die Kanadierin wurde sechsmal an Platz eins gesetzt.

Nächster Stopp: Levi
45 von 80 möglichen Punkten war in Sölden die beste Ausbeute. Eure nächste Tippspiel-Chance bekommt ihr nun in Levi, wo auf dem wenig selektiven Slalom-Hang wohl auch Außenseiter gute Chancen haben dürften. Für alle Neu-Tipper: Vier von insgesamt fünf Ski-Paaren werden unter allen Teilnehmern des Tippspiels verlost - mitmachen lohnt sich also. Zudem ist nach nur einem Rennen auch in der Gesamtwertung noch alles möglich. Wir wünschen euch viel Spaß beim Tippen!

Hier geht es zum Tippspiel: