Hansruedi Laich wird als Direktor beim Schweizer Skiverband Swiss-Ski zurücktreten. Zum Oktober 2009 verlässt Laich den Verband, um sich neu zu orientieren. Das Präsidium von Swiss Ski äußerte zu diesem Schritt Bedauern, aber auch Verständnis: "Mit dem neuen Präsidium haben sich die Ausrichtung und Philosophie von Swiss-Ski geändert," so Urs Lehmann, Präsident bei Swiss-Ski. „Um den damit einhergehenden veränderten Bedingungen Rechnung zu tragen und die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, müssen alle voll und ganz hinter dieser Neuausrichtung stehen können.“

Unterschiedliche Auffassungen
Laich begründete seinen Schritt mit "unterschiedliche Auffassungen betreffend Strategie und Führung von Swiss-Ski". Er will sich nun eine neue Herausforderung suchen. Ein Nachfolger für Laich steht noch nicht fest.