© Red Bull / Erich Spieß
Lindsey Vonn musste einen Rückschlag hinnehmen. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin im Ski-Weltcup stürzte beim Super-G-Training am Copper Mountain. Dabei verletzte sich die US-Amerikanerin das Knie.

Untersuchung in der Steadman-Hawkins Klinik
Nach ihrem Sturz wurde Vonn in die Steadman-Hawkins-Klinik des Vail Valley Medical Centers gebracht, wo sie vom Arzt des U.S. Ski Teams Dr. William Sterett untersucht wurde. Bei der 24-Jährigen, die am vergangenen Samstag überraschend den Slalom in Levi gewonnen hatte, wurde laut U.S. Ski Team Medizin Direktor Richard Quincy nur ein geprelltes Knie festgestellt. Bänder und Knorpel blieben zu Vonns Glück unversehrt.