Der Österreichische Skiverband hat den Damen- und Herrenkader für den Winter 2008/2009 bekannt gegeben. Im 16-köpfigen Herrennationalteam gibt es außer dem jungen Überflieger der vergangen Saison, Marcel Hirscher, keine großen Überraschungen. Die Nationalmannschaft der Damen wird aus neun hochkarätigen Skirennläuferinnen gebildet.


Kaum Änderungen im Damenteam
Abgesehen vom Karriereende von Alexandra Meissnitzer nach dem Weltcup-Finale in Bormio, zeigt sich bei der Aufstellung ein gewohntes Bild: Anna Fenninger, Andrea Fischbacher, Elisabeth Görgl, Renate Götschl, Maria Holaus, Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Marlies Schild und Kathrin Zettel werden ihr Land im Winter vertreten. Im A-Kader sind Margret Altacher, Silvia Berger, Eva-Maria Brem, Stefanie Köhle, Ingrid Rumpfhuber, Nicole Schmidhofer und Christine Sponring, die aus dem Nationalteam zurückgestuft wurde, unterwegs.

Marcel Hirscher im Nationalteam
Auch im vergrößerten Herrenteam sind hauptsächlich bekannte Gesichter dabei: Romed Baumann, Andreas Buder, Christoph Gruber, Hans Grugger, Reinfried Herbst, Klaus Kröll, Hermann Maier, Mario Matt, Manfred Pranger, Benjamin Raich, Hannes Reichelt, Mario Scheiber, Rainer Schönfelder, Georg Streitberger und Michael Walchhofer. Neben den vielen Routiniers erhält auch der 19-Jährige Newcomer Marcel Hirscher seine Chance im Nationalteam. Den A-Kader bilden Christoph Alster, Christoph Dreier, Stephan Görgl, Bernhard Graf, Wolfgang Hörl, Alexander Koll, Philipp Schörghofer und Peter Struger.