Die Vorbereitungen für das alpine Weltcup-Finale 2008 in Bormio, welches vom 12. bis zum 16. März stattfinden wird, sind in vollem Gang.

Damen und Herren auf einer Piste
Wie immer werden beim Weltcup-Finale die punktbesten Fahrer der laufenden Saison in den Disziplinen Slalom, Riesenslalom, Super-G sowie Abfahrt zusammen kommen. Sowohl die Damen- als auch die Herren-Rennen werden allesamt auf der berühmten Stelvio-Piste über die Bühne gehen. Am 16. März geht die Weltcup-Saison 2007/2008 dann mit dem Nations Team Event zu Ende. Neben dem Weltcup-Finale gibt es zwischen Weihnachten und Neujahr in Bormio zusätzlich das traditionelle Abfahrts-Rennen der Herren.


Die Verantwortlichen in Bormio arbeiten mit Hochdruck an der Organisation des Events und sehen der Austragung zuversichtlich entgegen.

Alle wichtigen Informationen zum Event gibt es unter www.grandfinals2008.com