Am kommenden Sonntag, den 26.06.05 startet die dritte Jeantex-Tour-Transalp, die härteste Alpenüberquerung mit dem Rennrad. Ski-Olympiasiegerin Rosi Mittermaier und ihr Mann Christian Neureuther geben um 10:00 Uhr im bayerischen Oberammergau vor dem Passionsspielhaus den Startschuss und schicken das 1.000 Teilnehmer starke Feld auf die erste Etappe nach Imst (AUT).

Auf´s Rad für einen guten Zweck
Die beiden prominenten Top-Sportler werden ebenfalls zum Rennrad greifen und die erste Etappe mitradeln - und das für einen guten Zweck. 'Ride for Rheuma' lautet das Motto einer Radsportinitiative für die Kinder-Rheumastiftung. Sponsoren können für die Aktion zugunsten rheumakranker Kinder Kilometer erwerben, so dass jeder gefahrene Kilometer gleichzeitig ein Spendenkilometer wird.

Beweglichkeit ist wichtig
Rosi Mittermaier ist Schirmherrin der im März 2000 gegründeten Kinder-Rheumastiftung, ihr Ehemann Christian Neureuther ist Kuratoriumsmitglied. "Beweglichkeit ist für die persönliche Entwicklung junger Menschen von immens großer Bedeutung. Jedoch gibt es viele Kinder und Jugendliche, die sich nicht so unbeschwert bewegen können, weil sie an Rheuma leiden", weiß Rosi Mittermaier, die als Sportlerin von der Einheit von Körper und Geist lebt.

Informationen zur Jeantex-TOUR-Transalp gibt es im Internet unter: www.tourtransalp.de