Deutsch

Skigebiete Olympiaregion Seefeld

Die Olympiaregion Seefeld setzt sich aus Seefeld selbst und seinen Nachbarorten Leutasch, Reith, Mösern, Buchen und Scharnitz zusammen. Gemeinsam verfügen sie über ein breit gefächertes Angebot insbesondere im Bereich Skilanglauf. Durch die vielen Strecken aller Schwierigkeitsgrade und die hohe Anzahl an Loipenkilometern hat sich die Region europaweit einen Namen gemacht.

Für ihre Kompetenz im Bereich Langlauf wurde die die Olympiaregion Seefeld schon mehrmals ausgezeichnet. Geht man in Seefeld skifahren, findet man zudem eine naturbelassene Winterlandschaft vor.

Wer in Seefeld Skiurlaub macht, bekommt aber auch sportlich etwas zu sehen, wenn er will: Die Region ist regelmäßig Austragungsort großer Winterportereignisse. Am Gschwandtkopf trainieren Stars des alpinen Skisports wie beispielsweise die Amerikanerin Lindsey Vonn.

Alle Skigebiete in Europa in der Kartenansicht

0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung