Deutsch

Skigebiete Ostnorwegen

Ostnorwegen besteht aus sieben Regionen: Oslo, Akershus, Østfold, Vestfold, Buskerud, Telemark, Hedmark und Oppland. Oslo ist die Hauptstadt Norwegens und das Herz der Region. Ostnorwegen ist die am meisten bevölkerte Region des Landes und bietet eine große Anzahl an kulturellen und Outdoor Aktivitäten an.
Die Region Telemark ist bekannt für die Tradition und ist eines der ältesten Teile Norwegens.

Bekannte Wintersportorte sind zudem Lillehammer, Austragungsort der Olympischen Spiele 1994, Kvitfjell, Hafjell und auch Beitostolen. Aus zahlreichen Skigebieten können die Skiurlauber in Ostnorwegen auswählen und für Skifahrer und Skilangläufer stehen fast unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung.

Skiinfo Ski & Schneehöhen App

0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Werbung

Werbung

Werbung