Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Schweiz, Wallis, Europa, Europa (gesamt)

Geschlossen
Saisonstart / -ende: 24/11/2019 - 22/04/2019
Höhe Skigebiet
:
1500m - 3000m
Pisten
:
39%| 50%| 11%
Liftanlagen
:
27
Skipass
:
von CHF32.00 bis CHF69.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Skiurlaub im Skigebiet Crans Montana

 

Crans Montana liegt in der französisch-sprachigen Schweiz im Kanton Wallis, oberhalb des Rhonetals. In unmittelbarer Nachbarschaft so bekannter Skigebiete wie Verbier, Chandolin, Grimentz-Zinal oder Anzère hat sich das Skigebiet von Crans Montana zu einem der beliebtesten in der ganzen Schweiz entwickelt.

 

Crans Montana liegt auf einem großzügigen Sonnenplateau, umgeben von hohen Gipfeln und ist eines der renommiertesten Skigebiete der Schweiz. Der Urlaubsort ist bekannt für sein hervorragendes Skigebiet und seine vielen Einkaufsmöglichkeiten. Familien machen hier ebenso ihren Skiurlaub wie zahlreiche Stars & Sternchen, die vom edlen Ambiente und den vielen Luxusläden angezogen werden.

Crans Montana liegt auf 1500 m Höhe und besteht aus den Dörfern Crans und Montana. Die Lifte führen bis auf eine Höhe von 3000 m auf den berühmten Gletscher der Plaine Morte hinauf. Hier findet sich auch die berühmte 12 km lange Nationalpiste.

 

Crans Montana ist ein abwechslungsreiches Skigebiet, es gibt viele Aktivitäten zu entdecken, ein sehr reichhaltiges Kulturleben, viele Gourmet-Restaurants und edle Geschäfte. Im Sommer finden hier übrigens regelmäßig hochklassige Golfturniere statt wie das European Masters of Golf.



Unterkünfte in Crans Montana

 

Crans-Montana legt Wert darauf, Skifahrern und Touristen mit hochwertigen Unterkünften willkommen zu heißen. Gäste haben die Wahl:
- 1200 Hotelzimmer oder Pensionen, davon 60% in den Kategorien "Luxus" oder "First Class" (6 Fünf-Sterne-Hotels sind das internationale Aushängeschild von Crans Montana).
- 2000 Wohnungen und Chalets zur Miete
- Ein Campingplatz ist ebenfalls vorhanden

 

Langlaufen und Winterwandern

 

Für Winterwanderungen ist beim Skiurlaub in Crans Montana ein ausgedehntes Wegenetz vorhanden. Für Langläufer bieten sich viele Kilometer gespurter Loipen, zu denen auch die Höhenloipen auf dem Plaine-Morte-Gletscher zählen.

Höhe Skigebiet

  • 3000m
    Berg
  • 1500m
    Höhenunterschied
  • 1500m
    Tal

Liftanlagen

  • 6
  • 0
  • 1
  • 0
  • 6
  • 0
  • 1
  • 13
  • 27
    Total

Werbung

Adresse

  • Crans Montana

    Route des Téléfériques

    3963 Crans-Montana

    Schweiz


    Telefon: +41(0)848 22 10 12

    info@mycma.ch

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende24/11/201922/04/2019
  • Anzahl der geöffneten Tage im Vorjahr
    150
  • Geplante Anzahl der geöffneten Tage
    152

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    39%

  • Rote Pisten

    50%

  • Schwarze Pisten

    11%

  • Pisten

    41

  • Pistenkilometer

    140 km

  • Snowparks

    3

  • Nachtskilauf

    4 km

  • Beschneibare Pistenfläche

    6 ha

  • Beschneibare Pisten (in KM)

    30 km

Weitere Informationen zum Skigebiet

Crans Montana: Das Skigebiet

 

Das Skigebiet von Crans Montana verfügt über 140 km Pisten, auf denen Skifahrer aller Leistungsklassen Ski fahren können. Im Detail gibt es: 17 blaue Pisten (55 km), 20 rote Pisten (70 km), 4 schwarze Pisten (15 km). Die Pisten sind oftmals sehr breit und bieten viel Platz, um sich beim Skifahren austoben zu können.


Insgesamt verfügt Crans Montana über 27 Anlagen. Es gibt eine Funitel-Seilbahn, nromale Gondelbahnen, Sessellifte, Skilifte und Förderbänder, die sich besonders für Anfänger eignen. Den Zugang zu den Pisten ermöglichen vom Tal aus mehrere Gondelbahnen, die von Crans, Montana und Barzettes starten. Von Les Violettes, einem der Dreh- und Angelpunkte im Skigebiet, bringt euch die Violettes-Seilbahn zum höchsten Punkt La Plaine-Morte (2927m). Von hier startet die längste Abfahrt im Skigebiet von Crans-Montana, die bis hinab nach Montana führt.

Ein Tipp ist auch die herrliche Bellalui-Piste mit dem modernen Sessellift, der bis auf 2543 Meter Höhe reicht. Von Bellalui aus geht es auf der FIS-Nationalpiste, auf der 1987 die Herren-Abfahrt der Weltmeisterschaften stattfand.

Snowparks in Crans Montana

 

Freestyler finden in Crans Montana mit Sicherheit ihren Adrenalinschub: Skicross, Boardercross, Airbag und zwei Snowparks findet man im Skigebiet. Im Snowpark Crans Montana mit seinem knapp 100'000m² großen Areal, eines der größten in der Schweiz, gibt es drei verschiedene Runs mit Modulen und Rails. Auch eine Superpipe wird hier jeden Winter geshaped. Pat Burgener, der erste Snowboarder, der einen Switch Backside Triple Cork 1440 gestanden hat, war an der Konzeptionierung des Snowparks beteiligt. Für Anfänger findet sicham Lift Mérignou ein leichtes Gelände mit Boardercross, Mini Pipe und mehreren Boxen und Rails.

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/EC8Zqo-Zymk" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

 

Langlaufen in Crans Montana

 

Auf einem Plateau gelegen, bietet das nordische Gebiet von Crans Montana den Skifahrern rund zwanzig Kilometer Loipen mit einem nur leicht gewellten Profil. Langläufer bewegen sich entlang von Seen und durchWäldern in einer herrlichen Landschaft.

Attraktionen in Crans Montana, die man unbedingt sehen sollte

 

- 100% des Skigebiets Crans-Montana: Weltcup-Strecke, hochwertige Restaurants, Gletscher in 3.000 Metern Höhe und einer Skipiste von mehr als 10 Kilometern Länge.

- Mit der Violettes-Seilbahn geht es nach La Plaine-Morte, um die längste Abfahrt im Skigebiet von Crans-Montana zu bewältigen.

- Nicht verpassen solltet ihr die herrliche Bellalui-Strecke. Von dort aus geht es auf die Nationalpiste, auf der 1987 die Weltmeisterschaften der Herren stattfanden, oder auf die Chetseron-Piste, die auch als "FIS-Weltcup"-Strecke zertifiziert ist.

- Für das Skifahren abseits können Sie den Berg auf dem Gebiet der Toula zähmen. Diese schwierige Strecke ist nicht präpariert, sondern gesichert, um den ungepackten Schnee für die besten Skifahrer zu genießen.

 

Winterliche Highlights in Crans Montana


Jeden Winter werden in Crans Montana viele Veranstaltungen organisiert. Verpassen solltet ihr nicht das Caprice Festival im März mit neun Tagen Rock- und Elektrokonzerten am Berg. Traditionell wird Karneval mit einer Parade und viel Unterhaltung für Kinder gefeiert.

Crans-Montana organisiert zudem im Winter eine Vielzahl von Sportveranstaltungen, fast jedes Jahr Weltcup-Veranstaltungen im alpinen Skisport.

 

Für das Erlernen des Skifahrens


Fünf Skischulen bieten ihre Dienstleistungen im Skigebiet an: die Swiss Crans Ski School, die Swiss Montana Ski School, die Swiss Crans and Montana Snowboard School, die International Ski and Snowboard School und die Swiss Mountain Sports Ski School.

Familien finden auf jeden Fall ein auf sie zugeschnittenes Angebot. Unter anderem wird auch Betreuung von Kindern ab drei Jahren angeboten.

Après-Ski in Crans Montana

 

Aktivitäten abseits der Pisten

 

In Crans Montana können Nicht-Skifahrer unzählige "Off-Ski"-Freizeitaktivitäten entdecken: Mit den Schneeschuhen durch die verschneite Landschaft wandern, mit den Snowbikes und Snowskates ganz spezielle Sportgeräte erfahren oder sich mit dem Schlitten oder Airboard auf die 6km lange Strecke an den Hängen des Mont-Bonvin stürzen. Eissportler finden zwei Eisbahnen, auch das Paragleiten, Heißluftballonfahren und Nordic Walking sind sehr beliebt.

Crans Montana ist auch ein Fitness-Resort mit vielen Hotels, die sehr interessante Sport- und Wellness-Angebote anbieten. Gerade Wellness-Suchende finden unzählige Saunen, Massageanbieter, Salzwasser-Pools, Solarien und sogar Anbieter von Hydrotherapie.

Crans Montana rühmt sich, Sport und Natur mit Kultur zu kombinieren. Die Orte verfügen über eine große Anzahl von Kunstgalerien in sehr unterschiedlichen Kategorien. Musikalische Highlights sind in Crans-Montana ebenfalls weit verbreitet, neben klassischen Konzerten kann man auch Festivals besuchen wie das "Caprices", das mit internationalen Stars aus Rock, Electro, etc. aufwarten kann.

 

Après-Ski-Bars in Crans Montana.



Crans Montana kann etwa 90 Restaurants ein riesiges gastronomisches Angebot sein Eigen nennen. Regionale Küche, talienische, japanische oder thailändische Speisen - hier bleibt kein Besucherwunsch offen. Natürlich sollte man auch die lokalen Weine nicht verpassen!

Wer möchte, kann sogar das örtliche Casino besuchen, um sein Glück an einem der 64 Spielautomaten zu versuchen, bevor es in einen der vielen Nachtclubs gehen. Eine jazzige Atmosphäre in einer Piano-Bar, eine gedämpfte Atmosphäre in einem Kabarett oder ein Tanz bis zum Ende der Nacht für die wilden Clubgänger. Der Ruf des Pacha Clubs und des Xellent Clubs ist legendär!


Bewertungen Skigebiet Crans Montana

Tobias Schmid
11. März 20191
Bahnen laufen gemäss Fahrplan um 8 Uhr. Bald eine Woche hier, nie pünktlich, nie vor 8.15 Uhr. Ab Violettes erneutes warten, da...Bewertung
Hudetz
11. März 20191
War in der 3. Dezember-Woche 2018 für 8 Tage in Crans. Leider war trotz ausreichender Schneelage bis ins Tal nur 60 %...Bewertung
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!

Werbung

Werbung

Bilder & Videos: Crans Montana

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 21. Juli 2019
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Crans Montana in dein Mail-Postfach!